Gästebuch

Anrede Frau Herr
Name*
E-Mail-Adresse
Nachricht*
Prüfcode*
* Pflichtfelder

17. Feb. 2013 - 12:36 | Eintrag von: Peter

Danke, Dhyan
Was für eine wunder- wundervolle, wunderschöne, göttliche Reise.
Ich danke Dir so sehr für das, was Du mir geschenkt hast. Ich konnte Dir zuhören im Begrüßungsritual, ich konnte hören.
Ich konnte Dich sehen in der Massage, ich sah.
Ich konnte Dich fühlen in der Massage, ich fühlte.
Ich konnte Dich berühren in der Massage durch Deine Berührung, ich war berührt. Ich berührte, spürte.
Es dauert an. Es ist nicht vorbei, es ist.
Es ist Freude, Verbundenheit, Lust.

Du sprachst davon, es sein ein Raum, den man zur Verfügung stellt. Es war, es ist weitaus mehr. Raum hat Grenzen. Es gab so viele Momente, in denen ich mich grenzenlos fühlte.

Und ich weiß, dass mein Entschluss ein weiterer Schritt auf meinem Weg ist. Oder mehrere :).

Danke und bis zum nächsten Mal.

Namaste

Peter

15. Feb. 2013 - 08:26 | Eintrag von: Bernd

Liebe Suzi,
Deine Massage am 05.02.2013 war wundervoll und sehr sinnlich. Besonders die Prostatamassage und die Lingam-Massage war sehr schön. Vielen,vielen Dank.
Bis bald
Bernd

06. Feb. 2013 - 13:51 | Eintrag von: Frank

Liebe Anna,
beim letzten mal war mein Erleben Deiner Berührung so
intensiv und schön, dass ich vor lauter Glück hätte weinen können
[wenn
ich es nicht schon getan hätte ;-)], und ich danke Dir für Deine Nähe,
Dein Vertrauen und Deine Präsenz.

Seit ich das erste mal bei Dir war hat sich so viel in meinem Leben und
Erleben geändert, dass ich es hier nur ansatzweise beschreiben kann.
Rückblickend war ich wohl wie ein Schwamm, dem über sehr lange Zeit sehr
viel fehlte, und der sich bildlich gesprochen wie ein ausgetrockneter
Schwamm zusammengezogen und verformt hat. Du sagtest mal, "so, jetzt
hast Du viel bekommen", und auch wenn ich es anfangs gar nicht begriff,
war es wie ein Nähren, was ich erfuhr, und der Schwamm nahm mit der Zeit
"wieder Form an."

Über die Termine bei Dir und anderen wundervollen Frauen bei Ananda
erlebte ich mit der Zeit einen grundsätzlichen Wechsel in meinem
Selbsterleben: ich fühlte mich wieder stimmig, mit mir im Reinen, klarer
in meinen Wünschen und Zielen und zunehmend wieder offen für Neues und
auch für andere Menschen, mit weiteren wundervollen Wechselwirkungen
infolge. Ich sehe mich auf einem Weg, lange nicht an einem Ziel, und ich
bin unglaublich glücklich diesen Weg zu erkennen.

Ich danke Dir für alles, was ich durch Dich erleben dufte und für alle
Möglichkeiten, die sich mir dadurch mit eröffnet haben. Frank

(per Mail im Januar 2013)

31. Jan. 2013 - 17:23 | Eintrag von: Stephan

Liebe Sharan,
"Das Leben kann so einfach sein", mit diesen Worten endete eine wundervolle Massage an meinem "Auszeittag" bei Dir.
Deine Ausstrahlung, Dein Lachen, Deine einfühlsame Art, Deine natürliche Leichtigkeit und Deine wunderschönen Haare lassen die heutige Massage zu einem einmaligen Erlebnis mit Nachhaltigkeit werden. Danke !
Liebe Grüße
Stephan

30. Jan. 2013 - 13:10 | Eintrag von: Elmar & Liselotte

Liebe Isabella und Liebe Ella,
wir möchten noch einmal auf diesem Wege Dank sagen für die sinnlichen und gefühlvollen Berührungen die Ihr uns geschenkt habt. Es ist schön immer auf eine andere Art glückliche Stunden bei euch verbringen zu dürfen. Wir haben euch glücklich und zufrieden verlassen, und freuen uns schon auf ein baldiges wiedersehen.
Liebe Ella ich möchte mich nochmals für meine kalten Hände und Füsse entschuldigen.

Liebe Grüße
Elmar & Liselotte

26. Jan. 2013 - 16:53 | Eintrag von: Guenter

Hallo Anandateam, besonders Christine!
Ist ja schon eine Woche her, als ich bei Dir war, aber
dieses wohlige Gefühl, das Du mir durch Deine
Berührungen beschert hast, ist immer noch in mir.
Bei der Heimfahrt bei Schnee und Eis, habe ich mir
gedacht, nach so einem herrlichen Erlebnis kann
garnichts passieren und es war auch alles super.
Nochmals besten Dank für dieses bisher einmalige
Erlebnis. Ich denke an baldige Wiederholung und schicke Euch bzw. Dir, Christine, beste Grüsse.
g. b.

16. Jan. 2013 - 09:37 | Eintrag von: Bernd

Hallo Dhyan,
ich danke Dir für den tollen Nachmittag am 15.01.2013. Deine Berührungen waren außergewöhnlich.
Viele Grüße Bernd

13. Jan. 2013 - 22:39 | Eintrag von: Marcel

Dear Katharina,

I just came back home in The Netherlands, all the way (290 km) driving back I was thinking
when and if I had such an memorable experience before, I still can't remember.
You gave me moments of real deep hapiness.
It is not only your pure feminine natural beauty, kindness and open look that touched me from the first moment.
Also the massage itself was a big thrill for me.
Your hands made my skin tingle, every touch went deep into my body and the devotion with which you massage made me feel we were one person.

One again I thank you very much.
It was a remarkable experience from a remarkable woman.

Cheers,
Marcel

12. Jan. 2013 - 10:10 | Eintrag von: Frank

Liebe Sharan,
wo soll das nur hinführen? :-)
Mit Worten kann ich dem, was Du mich erleben lässt, nicht gerecht werden. Dass etwas unbeschreiblich schönes immer wieder übertroffen werden kann, ist fast schon unwirklich. Ich danke Dir!
Liebe Grüsse Frank

11. Jan. 2013 - 03:16 | Eintrag von: T.P.

... Carlotta is genuine, honest, transparent and guided by her Tantra vocation.  She is beautiful and charming, wise and knowledgeable about her discipline.  Despite her Tantra devotion, she draws tools on her artistic background and the psychoanalysis field, including BDSM practices, expanding the range of her techniques and integrating them skillfully into her sessions. She is compassionate, sensitive, emotionally intelligent, and above all conscious of the vulnerability of her customers.  You feel immediately comfortable. She has the talent and intuition to perceive your needs and tailor the session accordingly.  I was touched by her acceptance and respect.

Her touch is particularly sensual and playful and I feel grateful to her for the high level of healing intimacy she shared with me. Thanks to it I opened up emotionally. With the support of Carlotta hands-on techniques, the theatrical BDSM scenery and tools she uses you are released from fear, shame and guilt and gain new, clearer views of your inner or "dark" world, something that itself is a healing procedure.  A journey of sensuality, pleasure and self-awareness. She can guide you, through sensual touch and surrender, to feel and be connected with your body, and come fully into the moment...

T.P. business manager

07. Jan. 2013 - 13:18 | Eintrag von: Kurt Meyer

07. Jan. 2013 / Eintrag von: Kurt
Liebe Katja,
es sind zwar schon einige Tage vergangen, aber es brennt noch immer in mir. Du hast mich wieder in eine andere schönere Welt entführt. Dein unbeschreibliches Einfühlungsvermögen und Herzblut gepaart mit Deiner sinnlichen Leidenschaft hat bei mir einen bleibenden emotionalen Eindruck mit tiefer Entspannung hinterlassen. Wiederholung garantiert. Danke, daß Du mich mit in Deine Geborgenheit genommen hast.
Gruß Kurt

07. Jan. 2013 - 00:10 | Eintrag von: Frank

Liebe Andrea,
ich danke Dir für eine wunderbare Erfahrung! Es war toll, Dich in der Massage als so präsent zu erleben, Deine Berührungen so klar und intensiv wahrzunehmen und dabei völlig ins Schweben zukommen! Ich freue mich auf ein Wiedersehen bzw. -fühlen ;-)
Liebe Grüsse, Frank

05. Jan. 2013 - 07:40 | Eintrag von: Dietmar

vielen Dank Andrea die Reise in eine andere Dimension ist Dir gelungen.

02. Jan. 2013 - 22:55 | Eintrag von: Franz und Elisabeth

Hallo an das Team,
dies war für uns als Anfänger ein ganz tolles Erebnis!
Nach langen, problemvollen Jahren Startete ich einen neuen Versuch unsere Paargemeinschaft zu erneuern. Wir beide waren begeistert!
Es war für uns ein neues Erleben. Einfach Toll. - Neue Erlebniswelt- für uns Beide.
Wir waren ganz toll und begeistert. Elisabeth und ich fühlten sich wie neu, oder in ein neues Leben geboren. Ganz lieben Dank an Andrea und Kathrin! Es war für uns beide einfach nur ein Unvergessbares Erlebnis. Danke, danke, danke. Bis bald:
F. und E.

01. Jan. 2013 - 19:28 | Eintrag von: Sabine

Hallo Anna,
wie verspochen einige Eindrücke des Nachmittags in einer anderen Ebene des Bewusstseins.

Ist einem das Ritual um den Beginn einer Tandramassage bereits bekannt, fällt es leicht, sich von Anfang an auf diese besondere Atmosphäre  ein zu lassen.
In einer Welt, in der Menschen viel zu häufig über dich urteilen und dich bewerten, wirst du hier angenommen und aufgenommen in deiner Einzigartigkeit. Das ok. zu dir und deinem Körper gibt deinem Gefühl, dass du in Ordnung bist, eine neue Dimension.
Dieses Gefühl ermöglicht dir, los zu lassen und es einfach nur geschehen zu lassen.
Ganz sanft und liebevoll begleitet, begibst du dich auf einen Weg, auf dem du Verstand und Gedanken hinter dir lässt. Die gefühlvolle und achtsame Massage ermöglicht es dir, dich im Hier und jetzt  wahr zu nehmen. Eine wundervolle Form der Meditation.
Es sind nicht die technischen Fertigkeiten, die sicherlich viele Menschen lernen können, sondern vielmehr die Liebe zu den Menschen, die sich in deinen Berührungen ausdrückt, die die Begegnung so besonders macht. Es entwickelt sich eine Atmosphäre, in der die Körperlichkeit mit einem seelischen Wohlgefühl verbunden ist. Auf dieser Ebene ist es ganz leicht los zu lassen und einfach nur zu fühlen.
Eine Erfahrung, die dich in der Welt des Perfekten und der hohen Erwartungen zu dir selbst führt.
Früher hätte ich mir nicht vorstellen können, einmal zu einer Tandramassage zu gehen. Aber ich bin sehr froh, dass mein Mann und ich uns auf dieses Erlebnis eingelassen haben.

Danke Dir, Anna, Katja und Dyhan


P.S. Anna hatte mich gebeten, auf diesem Weg die Anregung weiter zu geben, für kalte Füße ein paar Wärmflaschen anzuschaffen.